AKB

News und Informationen

11. Dezember 2017
von wpservice
Keine Kommentare

BITCOINS auf in ein neues Zeitalter

Ab heute werden es noch mehr Menschen sein die sich zum Thema BITCOINS hinwenden werden, denn erstmalig werden Bitcoin-Produkte an regulierten, großen Börsen gehandelt werden. Das ruft natürlich auch Kritiker auf den Plan. Diese warnen vor den potenziellen Risiken der Internetwährung. Wenn sie aus einer Nische in die etablierte Finanzwelt vordringe, berge das Gefahren: „Die Preisentwicklung der Bitcoins erinnert an die großen Blasen der Wirtschaftsgeschichte, zum Beispiel an die Tulpenkrise, so die Meinung der Wirtschaftsfachfrau Schnabel in einem Interview. Sorge bereitet Schnabel vor allem, dass der Markt für Digitalwährungen wie dem Bitcoin noch weitgehend unreguliert ist. „Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass es aufgrund von operationellen Risiken, zum Beispiel einem Systemausfall, oder Unregelmäßigkeiten zu einem Crash kommt“.

Weiterlesen →

11. Dezember 2017
von wpservice
Keine Kommentare

Trading – ist das was für Kleinanleger?

Die meisten stellen sich unter einem Aktionär einen Mann im gereiften Alter vor. Dieser trägt in der Fantasie edle Anzüge, fährt ein dickes Auto und raucht unentwegt teure Zigarren. Natürlich gibt es solche Menschen, aber der Großteil der Aktionäre ist bodenständig und verhält sich völlig unauffällig. Sie haben ihren Traum von Wohlstand und finanzieller Sicherheit an der Börse verwirklicht. Und damit einfache Bürger auch an den Gewinnen im Börsenhandel, auch Trading genannt, teilhaben können, erklärt dieser kleine Artikel die ersten Schritte. Dabei wird in erster Linie der Handel mit Aktien beleuchtet, weil diese Anlageform auch für Einsteiger sinnvoll und gewinnträchtig ist.Auch wenn im folgenden Text stets die männliche Form verwendet wird, sind stets auch weibliche Aktionäre mit eingeschlossen. Die männliche Form wurde lediglich aus Gründen der sprachlichen Einfachheit gewählt.

Weiterlesen →

3. Dezember 2017
von wpservice
Keine Kommentare

Leipziger Kindertafel will Kinder gerne Kinder-Weihnachtswünsche erfüllen

Weihnachten steht nun bald vor der Tür, wobei vor der Tür steht ja Weihnachten eigentlich schon, denn heute haben wir ja den ersten Advent. Es beginnt die Weihnachtszeit, die Zeit der Vorfreude, hier natürlich vor allem die Vorfreude der Kinder. Genau um die Weihnachtswünsche geht es uns hier bei diesem Artikel.Die Leipziger Kindertafel will auch in diesem Jahr wieder rund 700 Kindern einen kleinen Weihnachtswunsch erfüllen, ist dafür aber auf Spenden von Ihnen angewiesen.Gerade Kinder sollten Weihnachten als Fest der Freude erleben. Wie kann man Weihnachtsfreude bei Kindern ganz besonders hervor zaubern? Natürlich in dem man ihnen einen Weihnachtswunsch erfüllt. Wir haben in den letzten Jahren erlebt, so Dr. Wehmer von der Leipziger Tafel, wie auch kleine Weihnachstgeschenke ein Leuchten in Kinderaugen zaubern können. Sie können uns mit Ihrer beim Zaubern Spende helfen.

Weiterlesen →

28. November 2017
von wpservice
Kommentare deaktiviert für Diamanten als Vermögensabsicherung statt Gold

Diamanten als Vermögensabsicherung statt Gold

Es gibt eine weitere Sachwertanlage, eine die in den letzten 10 Jahren einen wahren Hype erlebt- die Immobilie. Nur, eine Immobilie kann und will sich nicht jeder leisten. Mit dem Erwerb einer Immobilie ist meistens dann eine langjährige Verschuldung des Käufers verbunden, auch genau diese Verschuldung wollen dann viele Bürger nicht. Hinzu kommt noch, das die Preise im Immobilienbereich derzeit völlig überzogen sind, wohl eher eine Preiskorrektur nach Unten zu befürchten ist, als ein weiterer Preisanstieg nach Oben. Sachwerte, egal ob Immobilien, Gold oder Diamanten muss man auch um eine vernünftige Rendite zu erzielen, mindestens 10 Jahre im Portfolio halten. Sachwerte sind auch keine Spekulationsobjekte mit denen man von heute auf Morgen sein Geld verdienen kann. Viele haben Angst an das Thema „Diamanten“ heranzugehen, da Diamanten für sie etwas „Unwirkliches“ sind. etwas wovon sie keine Ahnung haben.

Weiterlesen →

18. Oktober 2017
von Redakteur03
Kommentare deaktiviert für Welche Rechte habe ich bei einem unverschuldeten Unfall?

Welche Rechte habe ich bei einem unverschuldeten Unfall?

Wenn Sie unverschuldet in einen Unfall verwickelt wurden, muss die Versicherung des Unfallgegners für die Schäden an Ihrem Fahrzeug aufkommen. Zur Ermittlung der Schäden beauftragen viele Versicherungen einen eigenen Sachverständigen. Sie haben aber das Recht, einen eigenen Kfz Gutachter zu beauftragen, dem Sie vertrauen und der Ihre Interessen vertritt. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein Wertgutachten für ein Auto oder um ein Motorradgutachten handelt. Unsere gut geschulten Sachverständigen in Hamburg setzen modernste Technik und die neuesten Analysegeräte ein, um Ihr Fahrzeug zu begutachten und den Schaden umfassend zu dokumentieren.

Weiterlesen →

18. Oktober 2017
von Redakteur03
Kommentare deaktiviert für Wie verhalte ich mich nach einem unverschuldeten Verkehrsunfall?

Wie verhalte ich mich nach einem unverschuldeten Verkehrsunfall?

Ein Unfall verursacht in den meisten Fällen einen Schock, der zu unüberlegten Handlungen führen kann. Versuchen Sie, ruhig zu bleiben und einen ersten Überblick zu bekommen. Kümmern Sie sich um verletzte Personen und rufen Sie Rettungskräfte und Polizei. Versuchen Sie aber, Aussagen gegenüber den Beamten oder dem Unfallgegner zu vermeiden. Machen Sie keine Angaben zur Höhe des Schadens oder dem Zustand Ihres Autos oder Motorrads. Auch gegenüber der Versicherung sollten Sie keine Angaben machen, sondern darauf bestehen, dass ein qualifizierter Kfz Sachverständiger Ihres Vertrauens ein Schadengutachten erstellt. Um Ihre Interessen besser durchzusetzen, empfiehlt es sich häufig, einen Fachanwalt für Verkehrsrecht einschalten.

Weiterlesen →

18. Oktober 2017
von Redakteur03
Kommentare deaktiviert für Freier Kfz-Sachverständiger: Ein Geschädigter hat das Recht zur freien Wahl eines eigenen freien Sachverständi

Freier Kfz-Sachverständiger: Ein Geschädigter hat das Recht zur freien Wahl eines eigenen freien Sachverständi

Hintergrund

18. Oktober 2017
von Redakteur03
Kommentare deaktiviert für Keine Angst vor Regulierungsvorgaben der HUK- COBURG nach einem Verkehrsunfall

Keine Angst vor Regulierungsvorgaben der HUK- COBURG nach einem Verkehrsunfall

Insbesondere die Ausführungen der HUK-COBURG zur Auswahl eines Kfz-Sachverständigen nach einem unverschuldeten Verkehrsunfall führt zu vielen Nachfragen verunsicherter Geschädigter.

Weiterlesen →

17. Oktober 2017
von Redakteur03
Kommentare deaktiviert für Wie verhalte ich mich nach einem unverschuldeten Verkehrsunfall?

Wie verhalte ich mich nach einem unverschuldeten Verkehrsunfall?

Ein Unfall verursacht in den meisten Fällen einen Schock, der zu unüberlegten Handlungen führen kann. Versuchen Sie, ruhig zu bleiben und einen ersten Überblick zu bekommen. Kümmern Sie sich um verletzte Personen und rufen Sie Rettungskräfte und Polizei. Versuchen Sie aber, Aussagen gegenüber den Beamten oder dem Unfallgegner zu vermeiden. Machen Sie keine Angaben zur Höhe des Schadens oder dem Zustand Ihres Autos oder Motorrads. Auch gegenüber der Versicherung sollten Sie keine Angaben machen, sondern darauf bestehen, dass ein qualifizierter Kfz Sachverständiger Ihres Vertrauens ein Schadengutachten erstellt. Um Ihre Interessen besser durchzusetzen, empfiehlt es sich häufig, einen Fachanwalt für Verkehrsrecht einschalten.

Weiterlesen →